VisionatureVisionature
fr
de
en
es
nl
Besucher Anonym
Startseite
 
Wer sind wir?
 
Unsere Partner
Abfragen
  Beobachtungen
    - 
Letzte 3 Tage
    - 
Letzte 7 Tage
     Daten und Analysen
       - 
Wendehals 2022
       - 
Weissstorch 21-22
       - 
Wespenbussard 2022
       - 
Rotkopfwürger 2022
       - 
Mehlschwalbe 2022
       - 
Rauchschwalbe 2022
       - 
Schwarzspecht 2022
       - 
Mauersegler 2022
       - 
Neuntöter 2022
       - 
Admiral 2022
       - 
Gemeine Winterlibelle 2022
       - 
Feuersalamander 2022
       - 
Gewöhnliches Widderchen, Sechsfleck-Widderchen 18-22
       - 
Hufeisenklee-Widderchen 17-22
       - 
Bergkronwicken-Widderchen 17-22
       - 
Sumpfhornklee-Widderchen 20-22
       - 
Zygaena sarpedon 20-22
 - 
Galerien
  Veröffentlichung
    - 
Faune-Aquitaine Publication
    - 
Le Courbageot
Information
 - 
Neueste Infos lesen
  Hilfe
    - 
Gebrauchsanweisung
    - 
Datenblätter
    - 
Verhaltenskodex
    - 
Welche Arten sind wie geschützt?
    - 
Symbole
    - 
FAQs
    - 
MENU_TEXT_VALIDATE
 - 
Regional Rarity Committee
  Statistiken
Atlas und Umfragen
 - 
Atlas der Avifauna
 - 
Die Teilnahme-Karten
 - 
Lokale Synthesen
 - 
STOC-EPS
 - 
STERF
Verbände


Welche Arten sind wie geschützt?
Wenn Sie bei www.faune-aquitaine eingeschrieben sind, können Sie die Datenbank konsultieren. Dies mit Ausnahme bestimmter Arten, die ausgeblendet sind. Vor deren Eintrag steht ein Schlüssel, und nur der Beobachter selbst oder Personen mit Sonderrechten können sie einsehen. Untenstehend finden Sie die Liste der betroffenen Arten. Die Synthese der Beobachtungen können jedoch jederzeit im Atlas gefunden werden. N.B. : jeder Beobachter kann seine Einträge ausblenden, auch wenn die Arten sich nicht auf der Liste befinden.
left
Vögel
Fledermäuse
Säugetiere
Meeressäuger
Reptilien
Amphibien
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Heuschrecken
Hautflügler
Gottesanbeterin
Wanzen
Käfer
Netzflügler
Spinnen
Schnecken
Miesmuscheln
right
Art :
Eingeschränkt :
 Auerhuhn (Tetrao urogallus)
Ganzjährige, totale Veröffentlichungsbeschränkung
 Bartgeier (Gypaetus barbatus)
Ganzjährige, totale Veröffentlichungsbeschränkung
 Fischadler (Pandion haliaetus)
Vollständige Veröffentlichungsbeschränkung von 1. Mai bis 31. Juli
 Habicht (Accipiter gentilis)
Vollständige Veröffentlichungsbeschränkung von 1. Februar bis 14. Juli
 Kranich (Grus grus)
Vollständige Veröffentlichungsbeschränkung von 15. März bis 31. August
 Raufusskauz (Aegolius funereus)
Ganzjährige, totale Veröffentlichungsbeschränkung
 Rotmilan (Milvus milvus)
Vollständige Veröffentlichungsbeschränkung von 1. März bis 31. Juli
 Schmutzgeier (Neophron percnopterus)
Ganzjährige, totale Veröffentlichungsbeschränkung
 Schwarzstorch (Ciconia nigra)
Vollständige Veröffentlichungsbeschränkung von 15. Mai bis 15. Juli
 Steinadler (Aquila chrysaetos)
Vollständige Veröffentlichungsbeschränkung von 1. Februar bis 31. Juli
 Sumpfohreule (Asio flammeus)
Vollständige Veröffentlichungsbeschränkung von 1. März bis 31. August
 Uhu (Bubo bubo)
Ganzjährige, totale Veröffentlichungsbeschränkung
 Weissrückenspecht (Dendrocopos leucotos)
Ganzjährige, totale Veröffentlichungsbeschränkung
 Zwergdommel (Ixobrychus minutus)
vollständiger Schutz vom 1. Juni bis 31. Juli ab einem Atlascode von 2
 Zwergtrappe (Tetrax tetrax)
Ganzjährige, totale Veröffentlichungsbeschränkung

LPO-Aquitaine (433 chemin de Leysotte, F-33140 Villenave d'Ornon, 44°47'11"N 0°34'46"W)Anreiseplan
Visionature
VisioNature est un outil développé avec la collaboration du réseau LPO. Grâce aux technologies Internet, débutants, amateurs et professionnels naturalistes, peuvent partager en temps réel leur découverte et ainsi améliorer la connaissance et la protection de la faune

Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2022